Neue, kreative und quergedachte Ideen gesucht!

Wie können wir die Bildung der Zukunft in den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) und BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) gestalten? Eure Ideen sind gefragt!

Von 11.–16. Juni 2021 entwickeln wir gemeinsam mit euch Ideen und Lösungsvorschläge zu Themen, die bisher bei unserem Jahresschwerpunkt MINT4future aufgetaucht sind. Der Hackathon ist für alle offen, die Zeit, Lust und Internetzugang haben – wir freuen uns über alle kreativen Köpfe und ganz besonders Jugendliche!

  • Die Teilnahme ist kostenlos! Für alle Teams, die es ins Online-Voting schaffen, gibt es 400 Euro als Aufwandsentschädigung.
  • Die Anmeldung ist von 17.5.–6.6. möglich. Wir können nur begrenzt viele Teams betreuen, also am besten gleich anmelden!
  • Das Online-Voting findet vom 21.–27.6. statt – dazu können natürlich alle Freund*innen, Bekannte und Omas eingeladen werden!
  • Auch gleich vormerken: Am 1.7. werden von 15–16:30 Uhr in einem Abschlussevent die interessantesten Ideen vorgestellt.
  • Anmelden können sich Einzelpersonen, 3er- bis 6er-Teams oder Schulklassen bzw. -gruppen mit einer Lehrperson. Mehr Informationen gibt es hier für individuelle und Team-Teilnehmende und für Lehrpersonen mit einer Schulgruppe.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://innovationsstiftung-bildung.at/de/schwerpunkte/ab-2021-mint4future/hackathon/